Am Nachmittag, bei viel zu schönem Wetter, konnten intressierte an 2 Vorträge teilnehmen. Die Cyberkriminalität birgt grosse Gefahren, wir haben gelernt, dass wir immer einen Plan B haben müssen. Die BitCoin-Währung konnte uns Gestalter Werbetechnik als Zahlungsmittel nicht überzeugen.

Als die GV dann nach 16 Uhr startete, fiel auf, dass nicht viele Mitglieder den Weg nach Oberägeri in der Zentralschweiz gefunden hatten. Nach den Grussworten und der Wahl des Stimmenzählers, konnte die GV starten...

swissQprint wird an der Fespa 2017 neue Grossformatdrucker vorstellen. Die neue Modellreihe baut auf ein mechanisch verfeinertes Fundament für noch höhere Präzision. Zudem arbeitet sie mit gewinnbringender, umweltfreundlicher LED-Technologie.

Rollen für den Digitaldruck nur noch einmal in die Hand nehmen – das wär's doch! Und genau dies verspricht der Media Booster. Es handelt sich dabei um einen Rolenhalter, welcher Platz für 8 Rollen unterschiedlichster Druckmaterialien in der Breite von 138 cm oder 163 cm bietet. Einmal in den Media Booster eingelegt, lässt sich das benötigte Material per Knopfdruck in die richtige Position für den Druck bringen. Ein kurzes Video findet Ihr unter diesem Link..., live zu sehen an der diesjährigen FESPA in Hamburg.

Quelle & weitere Informationen:
Media Booster GmbH, Bätterkinden | www.media-booster.ch

Wir haben einen neuen Partner! Jeder Schweizer Werbetechniker kennt sie, viele haben einen, andere träumen noch davon: einen Zünd! Wir konnten den weltweit bekannten Hersteller von höchst produktiven, -präzisen und -variablen Cutting-Systemen als Partner von werbetechniker.ch gewinnen und sind ziemlich stolz, dass diese renomierte Firma bei uns mitmacht. Das Team von werbetechniker.ch wünscht Zuend und sowieso der ganzen Werbetechniker-Branche gute Geschäfte und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Weitere Informationen:
Zünd Systemtechnik AG, Altstätten | www.zund.com

Nein, es ist kein Aprilscherz! Am 1. April hat die Deutschland-Tocher der swissQprint den Betrieb aufgenommen. Ab sofort werden die Deutschen Kunden von einem 13-köpfigen Team in Kerpen bei Köln betreut. Alle Deinstleistungen für swissQprint-Produkte sind nun unter einem Dach vereint. Das Team aus erfahrenen Mitarbeitenden bietet in Kerpen im Showroom Maschinendemonstrationen, erstellt Drucktests, übernimmt die technische Beratung und Wartung oder liefert Verbrauchsmaterial oder Ersatzteile aus.

Bereits anfangs März hat swissQprint eine Tochterfirma in Japan gegründet, um die dortigen direkt und kompetent bedienen zu können.

Quelle & weitere Informationen:
swissQprint AG, Kriessern | www.swissqprint.com

Alles neu macht der Mai. Wir fangen aber schon im März an! Unser neuer Treffpunkt ist neu das Restaurant Adler in Buchrain. Am Höck sind alle herzlichst eingeladen über vielfältige Themen zu diskutieren. Da wir alle im selben "Werbetechniker-Boot" sitzen, ist dies eine gute Plattform für den Wissensaustausch. Themen über die neusten Technologien, Hard- wie Software und Materialien werden auf breiter Ebene besprochen. Wir lassen Fachmessen Revuepassieren und Erfahrungen mit neuste Materialien oder nützlichen Hilfsmittel werden ausgetauscht. Wichtige Themen in Aus- und Weiterbildung dürfen natürlich nicht fehlen.

Wie 3M mitteilt, wird die Produktion der Controltac Druckfolie IJ380 per Ende März eingestellt. Als Ersatz empfielt sich die Envision Print 480Cv3. Die 3M™ Envision™ Print Wrap Folie 480Cv3 – legitimer Nachfolger der IJ380 – ist eine PVC-freie Folie, lässt sich bis zu 150 Prozent dehnen und beweist damit echte 3D-Tauglichkeit! Ausserdem ist sie selbst bei extremen Temperaturen komfortabel zu applizieren und leicht abzulösen. Die weiteren Eigenschaften finden sich auf dem Technischen Datenblatt...

Quelle & weitere Informationen:
3M Schweiz AG, Rümlang | www.scotchcal.ch

"Inkscape ist ein professionelles Programm zum Erstellen und Bearbeiten von Vektorgrafiken für Windows, Mac OS X und Linux. Es ist freie und quelloffene Software."

So beschreiben die Entwickler das kostenlose Vektorprogramm. Welche Vor- und Nachteile die aktuelle Version bietet, wird in einem ausgezeichneten Bericht auf Publisher beschrieben: http://publisher.ch/fachzeitschrift_detail.php?t=Zwischen+allen+St%C3%BChlen&read_article=9733. Der Beitrag ist sehr empfehlenswert, für alle die es leid sind, Geiseln von Adobe zu sein.

Weitere Informationen & Download:
https://inkscape.org/de/

Der OKI ColorPainter E-64s – ein kosteneffizienter, hochpräziser Großformatdrucker mit komfortabler Bedienbarkeit, der neue Umsatzpotentiale erschliesst

OKI Europe Ltd führt mit dem ColorPainter E-64s sein neues Mitglied in der ColorPainter Premium Familie ein und deckt damit für den Sign und Graphic Bereich grossformatige Printlösungen für fast alle Aussenanwendungen sowie für viele Retail- oder Innendekorationsbereiche ab.

Der Epson SureColor SC-S80600 ist ab sofort Pantone zertifiziert, denn der Drucker reproduziert unter dem PANTONE MATCHING SYSTEM(R) bis zu 98,2 Prozent der Pantone Solid Coated Farben. Mit dieser neuen Zertifizierung erhalten Anwender des SC-S80600 aus den Bereichen Signage und Werbung einen zusätzlichen Mehrwert, denn sie erhalten jetzt die Sicherheit einer exakten Farbreproduktion praktisch aller vorgegebenen Farben.

Go to top