Aktuelle Seite: HomeForumwerbetechniker.ch - ForumDigitaldruckFlammbeschichtung / Beflammen
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Flammbeschichtung / Beflammen

Flammbeschichtung / Beflammen 01 Mär 2018 10:45 #1071

  • Stefan
  • Stefans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 17
Hallo Zusammen

Auf gewissen Materialien haften meine UV-Tinten (Hart) nicht genügend. Mit Primer
habe ich verschiedene Test gemacht und es ist noch nicht zufriedenstellend.

Nun habe ich gelesen das es mit einer Flamm-Beschichtung (speziell auch für Glas) gute
Ergebnisse geben soll. Weis jemand wie das geht und kann mir dazu tipps geben?

danke

gruess
stefan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Flammbeschichtung / Beflammen 01 Mär 2018 13:58 #1072

  • dany
  • danys Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 217
  • Dank erhalten: 4
Ich kenne das von Kunststoffen mit niederenergetischen Oberflächen. Die müssen vor dem Druck Corona-behandelt oder beflammt werden, damit dieser anschliessend hält.

Als einfache pragmatische Lösung zu Testzwecken geht das z.B. ganz einfach mit einem Bunsenbrenner. Wichtig dabei ist, das die Hitzeeinwirkung nicht nur partiell und keinesfalls zu lange erfolgt. Ebenfalls sollte dann möglichst innerhalb von 12-24 Stunden gedruckt werden, danach "verflüchtigt" sich der Effekt wieder.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Flammbeschichtung / Beflammen 01 Mär 2018 15:39 #1073

  • patrik
  • patriks Avatar
  • OFFLINE
  • Je dümmer, desto zufriedener! (Ich bin zufrieden)
  • Beiträge: 69
hoi zämä
es gibt so konstruktionen wo die brennerdüsen in kleinem abstand montiert sind. diese konstruktion ziehst du dann langsam und regelmässig über die zB nylonplatten im hockeystadion, damit hier die folie hält. bei farben ist es wohl ähnlich. gas glaub ich auch propan oder buthan, wie dani richtig meint, einfach mit einem bunsenbrenner ausprobieren. aber achtung auf glas geht das glaub ich kaum, du brauchst schon eine starke erhitzung und das hält das glas nicht aus bei parzieller erhitzung.
was leider auch nicht geht sind weiche untergründe wie pariserverpackungen (siehe Wetec-Gag) ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Flammbeschichtung / Beflammen 01 Mär 2018 20:12 #1074

  • Stefan
  • Stefans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 17
Ich meinte etwas gelesen zu haben das es da spezielle gaskartuschen gibt mit einem Zusatz für den Glasdruck.
Das hinterlässt dann eine Beschichtung auf dem Untergrund. Finde aber nichts mehr über das Gas oder Zusatz.
Das es wohl nur für ein paar Stunden hält habe ich auch noch im Hinterkopf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Flammbeschichtung / Beflammen 05 Mär 2018 16:47 #1075

  • dany
  • danys Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 217
  • Dank erhalten: 4
Agfa hat offenbar so ein System passend zu ihren UV-Tinten. Dabei wird das Glas mit einem Gas mit speziellen Zusätzen beflammt, was dann die Haftung enorm verbessert. Mehr habe ich dazu allerdings auch nicht herausgefunden...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Flammbeschichtung / Beflammen 06 Mär 2018 14:47 #1076

  • Stefan
  • Stefans Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 17
danke für den Hinweis.
habe mit dieser Grundlage mal weitergesucht und auch was gefunden
von der Firma Modico.
Pyrosil Flammbeschichtung nennt sich das da und soll mit einem Primer das gewünschte
Ergebnis erreichen.
dann muss ich mich mal auf die suche machen, wie ich das testen kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Go to top